Über den Tellerrand

Projekt  Über den Tellerrand
Kunde 
GrensWerte

GrensWerte, ein grenzüberschreitendes Kunst- und Kulturprogramm der Euregio, ermöglicht außergewöhnliche Projekte, um eine lebendige grenzüberschreitende Kommunikation in der Euregio zu fördern.

Das Projekt Über den Tellerrand  i.Z.m. Judith Hofmann widmet sich dem gemeinsamen Essen.
Wir haben uns die Frage gestellt, wie wichtig gemeinsame Mahlzeiten sind, um Beziehungen und Traditionen zu bewahren. Wie wird am Tisch kommuniziert? Was wird gegessen? Gibt es viele Unterschiede zwischen Deutschland und den Niederlanden?

Zentrum des Projektes ist eine Sammlung von unterschiedlichsten Tellern, die wir neu bedruckt (Siebdruck) haben. Auf dem Geschirr sind Illustrationen von deutschen und niederländischen Sprichwörtern gestaltet, die zwischenmenschliche Beziehungen und das Essen thematisieren.

Ein Teil des Geschirrs hat sich auf eine 10wöchige Reise in der Grenzregion begeben.
In 100 verschiedenen Küchen und Esszimmern dienten die einzelnen Teller als Inspiration für Gedanken und Gespräche während der Mahlzeit. Die Ergebnisse der Reise und das Geschirr wurden anschließend in einer Ausstellung und während eines kulinarischen Events im Kloster Bentlage, Rheine, gezeigt.

Über den Tellerrand wurde im Rahmen von GrensWerte, einem grenzüberschreitenden Kunst- und Kulturprogramm der Euregio durchgeführt:
www.grenswerte.eu

Fotografie  Annabel Jeuring
© Anke Sentker & Judith Hofmann